Schallendes Lachen

Diaspora-Juden

Posted on: August 3, 2009

Ein Jude wird im kommunistischen Polen verhört: „Sie haben Verwandte im Ausland?“
„Nein“
„Was heißt: „Nein“? Wer ist David Cohn in Tel Aviv?“
„Das ist mein Bruder“
„Wer ist Chaia Goldbaum in Haifa?“
„Das ist meine Schwester“
„Zum Donnerwetter, ich frage nun nochmals: Haben Sie Verwandte im Ausland, ja oder nein?“
„Nein, Bestimmt nicht! Von der ganzen Familie bin ich der einzige, der im Ausland lebt.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: